Hallo ihr Lieben,

Ich finde es ja immer so schade, wenn das tolle Designerpapier von Stampin’Up! nur von einer Seite zu sehen ist. Daher hab ich mich sehr gefreut als ich die kleinen Tüten von Kerstin im Internet entdeckt habe.

Da mir diese Shoppingtaschen aber etwas zu klein waren, hab ich sie einfach ein wenig vergrößert.

Ihr braucht dazu ein Designerpapier in den Maßen 30,5 cm x 26 cm.

Gefalzt wird nun an der Langen Seite (also bei 30,5 cm) bei 4,5 cm, bei 14,5 cm, bei 19 cm und bei 29 cm.

An der kurzen Seite (26 cm) wird gefalzt bei 4,5 cm und bei 20 cm.

Dann faltet ihr alle Falzlinien nach und der obere Abschnitt wird einfach nach vorne gefalzt und fest geklebt, damit ihr eben den tollen Effekt habt und das DP von beiden Seiten sehen könnt. (Der Boden der Tüte ist die Seite mit 4,5 cm)

Nun werden die Falzlinien am Boden der Tüte wie folgt eingeschnitten.

Damit das typische Design einer Einkaufstüte entsteht habe ich oben nun noch zwei ovale Löcher mit der Big Shot und der ovalen Form aus dem Framelits Stitched Shapes ausgestanzt.

Nun wird die Tüte am rechten Klebestreifen und am Boden mit doppelseitigem Klebeband zusammen geklebt und kann dann nach Lust und Laune verziert und dekoriert werden.

Ich habe diese Tüte vor Ostern gestaltet, da hierzu das Designerpapier “Gänseblümchen“ finde ich, perfekt passt.

Natürlich ist es beim Basteln nicht bei einer Tüte geblieben 🙂

Viel Spaß beim Nachbasteln 🙂

Eure Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.