Kategorie: Anleitungen

Anleitung für eine selbstschließende Box

Nach langem Warten kommt heute nun endlich meine Anleitung für die tolle selbstschließende Box (gesehen im Internet, die genaue Seite ist leider nicht mehr auffindbar).

Zu Beginn benötigst du einen Farbkarton in den Maßen 6 1/2″ x 8 1/2″.

20150920_174627-1

Diesen musst du an der langen Seite bei 4″ und 8″ (der Rest ist für die Klebelasche) und an der kurzen Seite bei 1 1/2″ und 5 1/2″ falzen. (Tipp: die Klebelasche muss hier nach unten zeigen)

An der unteren Seite musst du das Papier nun bei 2″, 4″ und 6″ jeweils bis zur Falz einschneiden (das werden die Laschen für den Boden der Tasche)

Bei 2″ und 6″ werden nun jeweils ein Dreieck zur oberen Falz gemacht. Diese beiden Dreiecke habe ich mit Hilfe eines Lineals und des Falzbeines gefalzt.

Nun musst du alle Linien einmal gut nach knicken (lass dich aber nicht irritieren, die schrägen Linien sind ein wenig “herausfordernd” 🙂 )

20150819_202311-1

Wenn alle Linie geknickt sind, kannst du die Box zusammenkleben. Hierfür habe ich zu erst die seitliche Lasche geklebt. Am Besten funktioniert dies, wenn du das doppelseitige Klebeband ganz dicht an der Falz anbringst.

Nun habe ich die Ecken der oberen Verschlusslasche mit dem Eckenrunder abgerundet.

20150819_202435-1

Ist die Seite geklebt, kommt der Boden an die Reihe. Hierbei habe ich auf 2-3 der Laschen etwas Klebeband befestigt und den Boden dann verklebt.

Als nächstes benötigst du noch 2 Designpapiere in den Maßen 3 3/4″ x 3 3/4″.

20150920_175017-1

Hierbei musst du jeweils an einer Kante auf der Rückseite (die Seite, welche später nicht sichtbar ist) eine Markierung bei 4,7 cm setzen. Von dieser Markierung aus wird dann ein “V” gezeichnet, welches du entweder mit dem Papierschneider oder einer Schere entlang der Linien schneidest.

20150819_203714-1

Das Designpapier wird nun vorne und hinten auf der Box aufgeklept (Hierzu habe ich einen Kleberoller verwendet).

20150819_204212-1

Um das Designpapier besonders zur Geltung zu bringen, kann man für die 2 kleineren, seitlichen Dreiecke die Rückseite des Designpapiers verwenden.

Zu guter Letzt kannst du deine selbstschließende Box nun nach Lust und Laune mit Sprüchen, Blumen, Herzen etc. verzieren.

20150820_085526-1

 

Hier habe ich noch ein paar weitere Variationen für euch gewerkelt 🙂

IMG-20150905-WA0001-120150820_085540-1IMG-20150828-WA0013-1

Viel Spaß beim Nachbasteln und ich freue mich sehr über einen Kommentar von dir!

LG Anna

Leckeres, sommerliches Mitbringsel

Diese schöne, sommerliche Verpackung habe ich gestern als kleines Geschenk für die Gastgeberin zu einer Grillfeier mitgenommen.

Ist super angekommen und war total leicht und schnell gemacht.

Verwendet habe ich hierfür unter anderem meinen neuen Lieblingsstempel aus dem neuen Kartenset “Malerische Grüße”

20150801_173144-1

 

Für den Anhänger an die Flasche habe ich den Cardstock in 30 x 12 cm zugeschnitten, an der langen Seite bei 9, 11 und 22 cm gefalzt, an der kurzen Seite bei 2 und 10 cm. Dann die Ränder geknickt und die oberen Ränder, welche nicht mehr zum Einsteckfach gehören, weggeschnitten.

20150801_173155-1

 

Nun alles zusammen kleben, eine Öffnung für den Flaschenhals ausstanzen und nach Lust und Laune verzieren. 🙂

20150801_173215-1

Viel Spaß beim nach basteln! 🙂

Kleine, süße Goodies im Handumdrehen

Heute war ich wieder fleißig (nach einer Woche Urlaub:) ) und hab ein paar Goodies mit Merci Schokolade gemacht. Die Idee hierzu habe ich vor einiger Zeit bei meiner Arbeitskollegin Meli gesehen.

Verwendet habe ich hierzu ein Designer Papier in 9 x 12 cm.

20150503_191021-1

 

Als Verzierung habe ich die Stanzen großes Oval und Wellenoval sowie meine neue Lieblingsblume aus den Itty Bitty Akzenten verwendet 🙂

20150503_191115-1Für die Füllung habe ich die Schokolade einfach mit dem Kleberoller befestigt.

20150503_191124-1Die Goodies lassen sich schön hinlegen aber eignen sich auch perfekt zum Aufstellen, z.B. für die Tischdeko.

Viel Spaß beim Basteln 🙂

Eure Stempel-Eule Anna

 

 

Fotoalbum Leporello

Hallo ihr Lieben,

Letzte Woche habe ich mich das erste Mal an ein Leporello für Fotos (9×13 cm) gewagt und war gleich total begeistert.

20150419_201559-1

 

Für den “Innenteil” habe ich 5 Papiere in Schiefergrau jeweils in der Größe 10×28 cm verwendet. Diese habe ich in der Mitte (bei 14 cm) gefalzt und jeweils 2 Papiere übereinander geklebt, wodurch ein schönes, stabiles Leporello entstanden ist.

20150419_201705-1

 

Für die Vorder- und Rückseite habe ich noch einmal zusätzlich 2 Papiere in 10×14 cm als Einband verwendet.

Zur Verzierung habe ich das Stempelset “So froh” aus der Sale-A-Bration Zeit und die Framelits Form “Rahmen-Kollektion” sowie die Herzstanze der Itty Bitty Akzente verwendet. Gestempelt wurde in der Farbe Bermudablau. (Den genauen Namen des Designerpapiers weiß ich leider nicht, ist schon älter 🙂 )

Das weiße Band zum Verschließen habe ich auf der Rückseite unter den Einband geklebt, wodurch man das Leporello vorne mit einer Schleife verschließen kann.

Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung: )

Über Anregungen und Kommentare von Euch freue ich mich sehr

LG eure Anna

Translate »